Der BNV Trägerverein

Der Trägerverein betreibt im Auftrag des Bürgernetzvereines die technischen Einrichtungen des Bürgernetzes Bamberg. Beim Trägerverein werden Sie Mitglied, wenn Sie unsere Bürgerplattform im Internet nutzen wollen.
Der Trägerverein bietet:

  • Eine E-Mail- Adresse mit Ihrem Namen, damit Sie im Netz erreichbar sind.
  • Speicherplatz für die Homepage, damit Sie im Netz was erzählen können.
  • Lokale und regionale Informationen,  Diskussionen etc. um Sie aus dem Netz zu informieren.
  • Internet - Hotline für Mitglieder um Ihnen per Telefon weiterzuhelfen
  • Internet - Mitgestaltung gibt ihnen die Möglichkeit, im Internet aktiv zu werden.
  • Internetzugang um Sie ins Netz zu bringen.


Werden sie Mitglied.

Werfen Sie auch einen Blick auf das Angebot des gemeinnützigen Bürgernetzvereines Bamberg e.V.

Mitglied werden

Der Mitgliedsbeitrag ist derzeit:

25 Euro für Privatpersonen im Kalenderjahr
10 Euro für Familienmitglieder im Kalenderjahr
60 Euro für alle anderen Personen im Kalenderjahr

Als Mitglied erhalten Sie einen E-Mailaccount mit 100 MB, E-Mail-Alias und 500 MB Webspace für meine Homepage, eine kostenlosen Subdomain (z.B. meinName.bnv-bamberg.de, falls verfügbar) und das Recht zur Nutzung weiterer Leistungen des Vereins laut dem aktuellen Leistungsverzeichnis
Die Einwahlleistung wird ab Juli 2001 bundesweit über eine eigene Einwahlnummer des Vereins abgegeben. Die Minutenpreise finden Sie im Leistungsverzeichnis

Drucken Sie bitte den Mitgliedsantrag [pdf-Datei] aus, füllen diesen sorgfältig aus und schicken diesen Unterschrieben mit der guten alten Post an unsere Adresse:

Trägerverein
Bürgernetz Bamberg e.V.
Postfach 110 303

96031 Bamberg

Denn wir benötigen Ihre eigenhändige Unterschrift.

Das Finanzstatut

Trägerverein Bürgernetz Bamberg e.V.

§ 1 Finanzierungsgrundlagen

Die zur Erfüllung der Aufgaben des Trägers des Bürgernetzes Bambergs erforderlichen Mittel werden durch Mitgliedsbeiträge, Sammlungen, Zuschüsse und Spenden sowie Sach- und Dienstleistungen aufgebracht.

§ 2 Beitragseinzug

Die Mitgliedsbeiträge werden durch Bankeinzug vom Schatzmeister erhoben. Ausnahmen bedürfen des schriftlichen Antrags und der Zustimmung des Vorstands.

§ 3 Höhe der jährlichen Mitgliedsbeiträge

  1. Der Mitgliedsbeitrag beträgt für natürliche Personen 25 Euro.
  2. Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Gebietskörperschaften, Firmen und sonstige Vereinigungen wie Vereine und politische Parteien 60 Euro.
  3. Der Mitgliedsbeitrag für Familienangehörige beträgt 10 Euro. (gleiche Anschrift, gleiches Abbuchungskonto)

§ 4 Fälligkeit

Der Mitgliedsbeitrag wird im ersten Quartal eines jeden Jahres bzw. zum Zeitpunkt des Eintritts für das ganze laufende Kalenderjahr fällig.

§ 5 Jahresabschluß

Der Jahresabschluß erfolgt zum Ende des Geschäftsjahres.

Das geänderte Finanzstatut tritt mit der Beschlußfassung
am 21. Februar 2002 in Kraft.

Suchen:

Störungsmeldungen

Kurznachrichten

!! ab 07.11. Joomla aktualisieren !!

Joomla hat eine neue Version 3.8.2  Bitte dringend aktualisieren!

Kinderseiten-Tipp

Neue Virenwelle: Krypto-Trojaner Locky tarnt sich als Fax

Achtung aufgepasst.... Mehr dazu auf Heise Online

Wo sind wir

Hier sind wir zu finden...
Mittwochs zur Hotline zum Anfassen von 19 - 20 Uhr oder Freitags beim offenen Treff von 16 bis 18 Uhr\nBuslinie 915 + 901 Haltestelle Kunigundenkirche. Wir sind im "Haus der Begegnung".